exklusive Wohnzimmerlampe

Hintergrund

Mein Kunde wünschte sich eine exklusive Wohnzimmerlampe, die sich stilistisch in das eher schlicht gehaltene Raumbild integriert, welches von einem hohen Arbeitstisch aus groben Balken dominiert wird. Die Lampe sollte die Formsprache des Tischs aufnehmen und betonen, aber trotzdem edel wirken.

Durchführung

Nach wochenlanger Recherche fand ich einen ausreichend großen Balken aus dem edlen Holz einer wilden Kirsche, welchen ich <h3></h3>kaufen konnte. Eine längere Autofahrt war notwendig.

Nach dem Abrichten der Balken wurden alle Oberflächen mit einem Handhobel nachgearbeitet, um Ausrisse und Imperfektionen auszubessern. Danach habe ich die Oberseite teilweise ausgehölt um Platz zu schaffen für die Verkabelung und die Metallteile zum Hängen der Lampe.

Leider hatte der Balken aufgrund seiner enormen Größe einen starken Trocknungsriss bekommen, welcher stabilisiert werden musste. Dafür verwendete ich zwei eingelassene Schwalbenschwänze aus der noch härteren Hainbuche, welche mit Ihrer weissen Farbe einen schönen Kontrast zur dunkleren Kirsche bietet. Die eingelassenen Schwalbenschwänze sind auf der Oberseite des Balkens und daher im Regelfall nicht sichtbar.

Die Oberfläche wurde mit 6 Schichten Hartöl behandelt, nach jeder Schicht wurde mit einer feineren Körnung geschliffen bis hoch zu 400er Körnung für eine nahezu spiegelnde Oberfläche.

Ich habe jeden einzelnen Arbeitsschritt gefilmt und daraus ein Video für die Plattform Youtube erstellt, daher bleibt dieser Blogpost eher kurz und ich möchte lieber die Bilder sprechen lassen.

Video

Erfolg

Der Kunde ist sehr zufrieden mit seiner neuen Lampe und freut sich über das Ergebnis.